»Wer das Entstehen in Abhängigkeit vollkommen erfasst,
weiß, wie die Dinge sind.
Wer weiß, wie die Dinge sind, 
erfasst den Buddha-Zustand«

der Buddha,
Reiskeimling-Sutra

Aktuelles

Möglichkeiten, Dharma-Unterweisungen von Karmapa Thaye Dorje zu erhalten: 

Zweimal jährlich gibt Gyalwa Karmapa jeweils für eine Woche Unterweisungen am Karmapa International Buddhist Institute in Neu-Delhi. Eine frühzeitige Anmeldung ist empfehlenswert): http://www.kibi-edu.org/public-courses/ 

- Im Winter (zwischen Weihnachten und Neujahr) zum Thema Meditation.

- Im Frühjahr (Mitte März) derzeit zum Thema des Bodhicaryatara

Wer die kostbare Gelegenheit, bei diesen Erklärungen anwesend zu sein, nicht hatte, kann hier den Vorträgen über die Videoaufnahmen vom März 2018 (Youtube) zuhören:

https://www.youtube.com/watch?v=i2mIjxYO2Fk&list=PLobtm6rh_qXC4khdPWBrYBZM1z6hyyYpg

https://www.youtube.com/watch?v=dDF7YQsuq7k&index=2&list=PLobtm6rh_qXC4khdPWBrYBZM1z6hyyYpg

https://www.youtube.com/watch?v=5mExWmCvqRc&index=3&list=PLobtm6rh_qXC4khdPWBrYBZM1z6hyyYpg

https://www.youtube.com/watch?v=6HcFj45Mj5Y&list=PLobtm6rh_qXC4khdPWBrYBZM1z6hyyYpg&index=4

https://www.youtube.com/watch?v=06m5Bv_sxi0&index=5&list=PLobtm6rh_qXC4khdPWBrYBZM1z6hyyYpg

 

Kagyü Mönlam mit Karmapa Thaye Dorje

Einmal jährlich (ca. in der zweiten Dezember-Woche) findet in Bodhgaya, der Ort im Norden Indiens, an dem Buddha Erleuchtung erlangt hat, jeweils eine Woche gemeinsamer Praxis mit Gyalwa Karmapa und dem monastischen und Laien-Sangha der Karma Kagyü Tradition statt. Eine Anmeldung dafür ist vorab nicht erforderlich.
Natürlich ist es gut, die Reisevorbereitungen dafür rechtzeitig zu machen. Von Wien aus kann man sehr leicht über Neu-Dehli nach Gaya fliegen (vor dort sind es gerade 15 Minuten im Taxi nach Bodhgaya). Eindrücke über diese jährliche Zusammenkunft bietet die folgende Dokumentation aus 2011:

https://www.youtube.com/watch?v=eVSu6NbtF-8&feature=related 

***********  

Im Juli und August finden die Donnerstag-Abende nicht statt. 

*********** 

Unsere nächsten Veranstaltungen in Wien:  

Vortrag: Fr., 12. Okt. 2018, 20.00  

Einsichts-Dialog: die Kraft des gemeinsamen Meditierens
Bhante Sukkhacitto (in Deutsch)

Wochenend-Seminar: Einsichts-Dialog die Kraft des gemeinsamen Meditierens
Sa., 13. -  So., 14. Okt. 2018

Einsichtsdialog ist eine Meditationspraxis, die auf Vipassana beruht und bei der wir die in der Meditationsübung entwickelte Acht­samkeit und Geistesruhe in unsere Interaktion mit anderen einbringen. Das er­möglicht uns, Dinge wahrzunehmen und zu verste­hen, die wir normalerweise in der Geschäftigkeit unseres Lebens übersehen, und mehr Akzeptanz für uns selbst und andere aufzubringen. In dem Maße, in dem wir zu dieser Erfahrung erwachen, fließen Einsicht, Klarheit, Leichtigkeit und Freude in unsere Beziehung zu anderen. In diesem Workshop meditieren wir daher mitei­nander - nicht nebeneinander! Das geschieht im Wechsel von angeleitetem Einsichtsdialog, stiller Meditation und kurzen Phasen der Gehmeditation und der achtsamen Bewegung. Im Einsichtsdialog kom­men wir in direkten persönlichen Kontakt mit zen­tralen menschlichen Erfahrungen. In der Übung werden wir Schritt für Schritt mit den Medita­tionsanleitungen des Einsichtsdialoges vertraut gemacht und in der Kontemplation angeleitet. 

Bhante Sukkhacitto ist buddhistischer Theravada-Mönch. Er verfügt über viel Erfahrung in Meditation und ein umfangreiches buddhistisches Wissen. Außerdem zählt er zu den Lehrern, die den sog. Einsicht-Dialog (nach Gregory Kremer) unterrichten, ein spezifisches meditatives Training, um Meditation immer besser in den Alltag integrieren zu können. 

Beitrag für den organisatorischen Aufwand: Euro 30,--
Beitrag für den Lehrer: Dana / Spende nach eigenem Ermessen
Zeiten: Sa. 9.00-ca. 20.00; So. 9.00-ca.12.00
Anmeldung: bitte bis 1. Okt. per E-Mail an: info@karma-kagyu.at 

  

********** 

 

 

 

Neuen Beitrag schreiben

zur Zeit sind keine Einträge vorhanden