»Wer das Entstehen in Abhängigkeit vollkommen erfasst,
weiß, wie die Dinge sind.
Wer weiß, wie die Dinge sind, 
erfasst den Buddha-Zustand«

der Buddha,
Reiskeimling-Sutra

Aktuelles

Regelmäßige Meditationen, Vorträge und Seminare
bei KKS-Wien: 
siehe unter: "Programm" 

*******

Karmapa Thaye Dorje und Karmapa Urgyen Trinle haben sich getroffen

Im Oktober 2018 haben sich die beiden Karmapas in Frankreich getroffen und ein gemeinsames Statement herausgegeben. Siehe hier

*******

Karmapa Thaye Dorje gibt die Geburt seines Sohnes bekannt

am 11. August 2018 hat Sangyumla einen Sohn zur Welt gebracht. Von Herzen möchten wir der jungen Familie unsere Glückwünsche ausdrücken. Hier die ersten Fotos von Karmapa und Sangyumla mit ihrem Sohn.

*******

Möglichkeiten, Dharma-Unterweisungen von Karmapa Thaye Dorje zu erhalten: 

Zweimal jährlich gibt Gyalwa Karmapa jeweils für eine Woche Unterweisungen am Karmapa International Buddhist Institute in Neu-Delhi. Eine frühzeitige Anmeldung ist empfehlenswert): http://www.kibi-edu.org/public-courses/ 

- Im Winter (zwischen Weihnachten und Neujahr) zum Thema Meditation.

- Im Frühjahr (Mitte März) derzeit zum Thema des Bodhicaryatara

Wer die kostbare Gelegenheit, bei diesen Erklärungen anwesend zu sein, nicht hatte, kann hier den Vorträgen über die Videoaufnahmen vom März 2018 (Youtube) zuhören:

https://www.youtube.com/watch?v=i2mIjxYO2Fk&list=PLobtm6rh_qXC4khdPWBrYBZM1z6hyyYpg

https://www.youtube.com/watch?v=dDF7YQsuq7k&index=2&list=PLobtm6rh_qXC4khdPWBrYBZM1z6hyyYpg

https://www.youtube.com/watch?v=5mExWmCvqRc&index=3&list=PLobtm6rh_qXC4khdPWBrYBZM1z6hyyYpg

https://www.youtube.com/watch?v=6HcFj45Mj5Y&list=PLobtm6rh_qXC4khdPWBrYBZM1z6hyyYpg&index=4

https://www.youtube.com/watch?v=06m5Bv_sxi0&index=5&list=PLobtm6rh_qXC4khdPWBrYBZM1z6hyyYpg

****** 

Kagyü Mönlam mit Karmapa Thaye Dorje

Einmal jährlich (ca. in der zweiten Dezember-Woche) findet in Bodhgaya, der Ort im Norden Indiens, an dem Buddha Erleuchtung erlangt hat, jeweils eine Woche gemeinsamer Praxis mit Gyalwa Karmapa und dem monastischen und Laien-Sangha der Karma Kagyü Tradition statt. Eine Anmeldung dafür ist vorab nicht erforderlich.
Natürlich ist es gut, die Reisevorbereitungen dafür rechtzeitig zu machen. Von Wien aus kann man sehr leicht über Neu-Dehli nach Gaya fliegen (vor dort sind es gerade 15 Minuten im Taxi nach Bodhgaya). Eindrücke über diese jährliche Zusammenkunft bietet die folgende Dokumentation aus 2011:

https://www.youtube.com/watch?v=eVSu6NbtF-8&feature=related 

 

 

 

 

Neuen Beitrag schreiben

zur Zeit sind keine Einträge vorhanden