»Der Geist gleicht dem Raum;
er hat die Natur des Raums. 
So wie der Raum
durchdringt er alles«

der Buddha, Mahakarunanirdesha-Sutra

Archiv

Künzig Shamar Rinpoche,

verstorben am 11. Juni 2014

 

 

 

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde von Karma Kagyü Sangha,

in tiefer Trauer teilen wir euch mit, dass der 14. Künzig Shamar Rinpoche, Mipham Chökyi Lodrö, am 11. Juni im Alter von 62 Jahren in Renchen-Ulm in Deutschland völlig unerwartet verstorben ist.

Abgesehen von seinen unermüdlichen internationalen Aktivitäten zur Erhaltung und Förderung der Karma Kagyü Tradition war und bleibt er auch für zahlreiche Aktivitäten unserer Tradition hier in Österreich von besonderer Bedeutung: So gehen z. B. das Wiener Karma Kagyü Zentrum am Fleischmarkt ebenso wie zahlreiche andere Karma Kagyü-Aktivitäten in Österreich unmittelbar auf seine Initiative und sein Wirken zurück.

Neben seinem Stellenwert als Quelle von Inspiration für unseren Weg stand er uns darüber hinaus seit Anfang der 80er-Jahre jederzeit mit seinem Rat zur Seite und fand, trotz seiner vieler Aktivitäten, immer wieder Zeit, das Zentrum in Wien zu besuchen und hier zu unterrichten. Sein plötzliches Ableben ist ein unersetzlicher Verlust nicht nur für seine Schüler und Schülerinnen, sondern auch für die Karma Kagyü Tradition und den Buddhismus als Ganzes. Mit ihm hat unsere Welt viel zu früh einen großartigen spirituellen Meister verloren.

Künzig Shamar Rinpoche blieb zwei Tage lang in jenem Zustand tiefer Meditation, der sich nach dem physischen Tod eines großen Meisters einstellt und der in den tibetischen Traditionen des Buddhismus Thugdam genannt wird.  

In Gedenken an Shamar Rinpoche und als Ausdruck unserer tiefen Dankbarkeit und Verbundenheit praktizieren wir im Zentrum gemeinsam praktizieren. Gyalwa Karmapa und Jigme Rinpoche schlagen darüber hinaus vor, dass Praktizierende, die sich Shamar Rinpoche verbunden fühlen, die Amitabha-Praxis machen, soweit ihnen diese bekannt ist, das Mantra „om ami dewa hri“ rezitieren oder die jeweils persönliche Praxis machen. Diese Praxis widmet man dann in Gedenken an Shamar Rinpoche, damit sich alle jene Umstände spontan zusammenfügen mögen, die der Verwirklichung seiner Wünsche und Gebete förderlich sind. 

Liebe Grüße und alles, alles Gute, 

Tina und Alexander

Nachtrag: Am Vollmond, am 13. Juni, dem Tag von Buddha Shakyamuni’s Parinirvana beendete Shamar Rinpoche seinen Meditationszustand.  

Shamar Rinpoches Kudung (Leichnam) war zunächst einige Tage in Renchen-Ulm aufgebahrt. Dann ist Gyalwa Karmapa Karmapa angereist, um seinen Kudung nach Indien zu überstellen. Darauf haben eine Woche lang Zeremonien im International Buddhist Institute in Neu-Delhi stattgefunden. Vom 1. Juli bis 14. Juli wird der Kudung in Kalimong aufgebahrt sein, wo weitere Zeremonien stattfinden. Vom 14. Juli bis 31. Juli geht die Reise weiter nach Nepal, wo in Shamar Rinpoches großem Klosterprojekt der letzte Teil der Zeremonien stattfindet. Die Feuerbestattung fand dort am 31. Juli 2014 statt.  

Hier ein Ausschnitt aus dem letzten Interview, das Shamar Rinpoche in Dhagpo Kagyü Ling im Mai u.a. zum Thema Vergänglichkeit gegeben hat. Es wurde auch mit seiner Stimme über kurzes Video gelegt, dass die Ankunft seines Kudung in Kalimpong zeigt. Der Link auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=iJ5q4z562R8 
Hier der Text als PDF in Deutsch als download.

Hier die deutsche Übersetzung des Gebets für die Wiederkehr des Shamarpa

Shamar Rinpoche’s remains leave Germany: http://www.youtube.com/watch?v=FbUG5OiiF5Y

Diese kurzen Videos, an dessen Herstellung Bodhi Path, Dhagpo Kagyu Ling und Diamantweg beteiligt waren, vermitteln einen kleinen Eindruck aus der Zeit, als Shamar Rinpoches Kudung in Renchen Ulm aufgebaht war:

Homage to Shamar Rinpoche: http://www.youtube.com/watch?v=wmH14f2d89Y 

Ein Bericht über die Feuerbestattung in Kathmandu am 31. Juli 2014, Tricyle Online

http://www.tricycle.com/blog/shamarpa-without-borders

Weitere Hinweise auf der Homepage von Gyalwa Karmapa und Künzig Shamarpa

http://www.karmapa.org/news/letter_passing_of_shamarpa_rinpoche_final.pdf

http://shamarpa.org/  

http://www.karmapa-news.org/

http://www.karmapa.org/

 

 

********